Anmeldung zum Verein


Eine Anmeldung zu einem Tauchverein ist natürlich mit verschiedenem Papierkram verbunden. Hier findet man alles, das gebraucht werden könnte.

Beitrittserklärung

Die Kosten und die Vereinssatzung sind hier abrufbar.

Die ausgefüllte Anmeldung dann einfach Montags zum Training mitbringen.

Daneben brauchen wir als Taucher eine Tauchtauglichkeitsuntersuchung durch einen Arzt. Das vom Arzt auszufüllende Formular findet man hier:


Tauchtauglichkeit

Die Tauglichkeitszertifikate dürfen von allen Ärzten, die sich an die aktuellen Richtlinien der GTÜM halten, ausgestellt werden. Das Untersuchungsintervall ist vom Lebensalter abhängig. Die GTÜM empfiehlt die Untersuchung:

    - spätestens nach 3 Jahren, wenn Sie zwischen 18 und 39 Jahre alt sind
    - spätestens nach 1 Jahr, wenn Sie unter 18 Jahre alt sind.
    - spätestens nach 1 Jahr, wenn Sie 40 Jahre oder älter sind.

Wer nur einemal zum Schnuppertauchen kommen möchte, braucht dfür natürlich nicht erst zum Arzt zu gehen. Da ist es ausreichend anliegende Erklärung zum Gesundheitszustand auszufüllen.

Erklärung zum Gesundheitszustand



Bei Minderjährigen unter 18 Jahren sind zur Teilnahme an Brevetierungen besondere Einverständniserklärungen der Eltern erforderlich.

Einverständniserklärung für den Kindertauchschein (KTSA)*

Einverständniserklärung für den Grundtauchschein und den DTSA*